Nach langer Pause haben "die Ruaßigen" eine neue Schützenkönigin!


Generalversammlung 2022 und Königsschießen der ZSG Stegerbräu „die Ruaßigen“

 

Nach zweijähriger Pause konnten sich die Schützinnen und Schützen der ZSG Stegerbräu „die Ruaßigen“ auf ihre Generalversammlung mit den Berichten aller Vorstandsmitglieder freuen. Viel Zeit ist seit der letzten Hauptversammlung im Januar 2020 vergangen, sportliche Höhepunkte oder Aktivitäten im Vereinsleben waren in diesem Zeitraum nur bedingt möglich. Trotz allem ließen es sich der erste Schützenmeister Manfred Schweigard und seine Vorstände nicht nehmen, die letzten zwei Jahre zusammenzufassen.

Im Anschluss der Sitzung konnten auch die aufgeschobenen Neuwahlen der Vorstandschaft nachgeholt werden. Die Vereinsführung bleibt nach wie vor in den erfahrenen Händen des 1. Schützenmeisters Manfred Schweigard sowie der 1. Sektionsschützenmeisterin und 2. Schützenmeisterin Gerlinde Reisner.

Folgende Personen wurden in ihrem Amt bestätigt: 1. Schriftführerin Silvia Schweigard, 2. Schriftführer Karl-Heinz Schmidt, 2. Schatzmeister Manfred Schweigard, 1 Sportleiter Michael Halmich, 2. Sportleiterin Sabine Prechter, 1. Jugendleiterin Stefanie Reisner sowie die Beisitzer Dominik Schmidt und Anton Selles. Die beiden Kassenrevisoren Michael Kaindl und Max Schillinger führen ihr Amt ebenso weiter.

Neu in die Vorstandschaft gewählt wurde Nathanael Buhs als 2. Jugendleiter – Stefanie Bachthaler stellte ihr Amt nach 13 Jahren zur Verfügung. Petra Müller erklärte sich bereit, den Posten der 1. Schatzmeisterin zu übernehmen. Sie tritt in die Fußspuren ihrer Mutter, die vor kurzem leider verstorben ist. Die Vorstandschaft komplett macht in Zukunft Karl-Heinz Denk als weiterer Beisitzer.

 

Vorstandschaft 2022

Die neugewählte Vorstandschaft der ZSG Stegerbräu „die Ruaßigen“

v.l. Sabine Prechter, Michael Halmich, Anton Selles, Gerlinde Reisner, Karl-Heinz Denk, Manfred Schweigard, Max Schillinger, Petra Müller, Silvia Schweigard, Stefanie Reisner

 


 

Am Ende der Sitzung konnten sich viele Mitglieder über eine persönliche Ehrung freuen. Manfred Schweigard und Gerlinde Reisner hatten insgesamt 50 Ehrennadeln und Urkunden zu verleihen, denn auch die versäumten Auszeichnungen der letzten Jahre wurden nachträglich überreicht.

Hier wurden nicht nur langjährige Mitglieder ausgezeichnet, auch besondere Leistungen für den Verein wurden mit einer Ehrung gewürdigt.

Besonders hervorzuheben ist hier die Auszeichnung für 40 Jahre Mitgliedschaft beim BSSB (Bayerischer Sportschützenbund) und DSB (Deutscher Sportschützenbund). Diese Ehrung wurde Michael Kaindl, Max Schillinger und Karl-Heinz Schmidt verliehen.

 

Ehrungen 2021 und 2022

1. Schützenmeister Manfred Schweigard und 1. Sektionsschützenmeisterin Gerlinde Reisner gratulieren allen Geehrten zu Ihrer Auszeichnung.

 


 

Auch die Vereinsmeister der „Ruaßigen“ wurden an diesem Abend geehrt. Welche Schützinnen und Schützen sich in den jeweiligen Altersgruppen durchsetzen konnten, kann auf der Internetseite unter Vereinsmeisterschaft nachgelesen werden.

  Vereinsmeister 2022

 Die Vereinsmeister der jeweiligen Klassen freuen sich über ihre Medaille samt Urkunde.

 


 

Weiter im Programm ging es dann mit der Verleihung der Kindstaufscheibe von Jonas Fritz, gestiftet von seinen Eltern Sandra und Andreas Fritz. Mit einem 183,8 Teiler gewann hier Lorenz Hoffmann vor Sabine Prechter und Manfred Schweigard.

 

Kindstaufscheibe Jonas Fritz

 Familie Fritz gratuliert Lorenz Hoffmann (links) zur gewonnenen Kindstaufscheibe.

 

Und schließlich wurden noch Preise für das diesjährige Endschießen vergeben. Mit einem 87,6 Teiler konnte sich hier Stefanie Reisner über den ersten Platz freuen, dicht gefolgt von Manfred Schweigard und Silvia Halmich.

 

Endschießen

 Die Siegerin des diesjährigen Endschießens.

 


 

Abschließend und als Höhepunkt des Abends folgte dann die Auszeichnung des neuen Schützenkönigs. Nachdem im letzten Jahr kein Vereinskönig ermittelt wurde, freuten sich alle Mitglieder besonders, dass der Kampf um diesen Titel wieder möglich war.

Mit einem 97,6 Teiler konnte sich Stefanie Reisner ganz an die Spitze setzen. 2. Schützenkönigin wurde mit einem 149,4 Teiler Gerlinde Reisner und den 3. Platz erreichte Bernd Glücksmann mit einem 197,7 Teiler. Wir wünschen der neuen Schützenkönigin, dass in diesem Jahr viele Feste möglich sind, an denen sie den Verein würdig vertreten kann.

 

Könige 2022

 Voller Stolz präsentieren sich die neuen Schützenkönige der ZSG Stegerbräu „die Ruaßigen“

v.l. 3. König Bernd Glücksmann, Königin Stefanie Reisner, 2. Königin Gerlinde Reisner

 

Am Ende des Abends dankte Manfred Schweigard allen Mitgliedern des Vereins für ihre Treue in den letzten beiden Jahren. Dies war keine einfache Zeit, doch die ZSG Stegerbräu „die Ruaßigen“ blickt gestärkt und optimistisch auf die Zeit „nach der Corona-Pandemie“.

 


Sponsoren

Schützenkalender

Mai 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Nächste Termine

Schützenstammtisch
Di 24.05. 20:00
Schützenstammtisch
Di 28.06. 20:00

Besucherzähler

Heute59
Gestern46
Woche59
Monat854
Gesamt83436